Permalink

7

MacBook Pro Retina ruckelt

Bildschirmfoto 2013-02-27 um 16.10.53Diablo 3, StarCraft 2, World of Warcraft oder diverse andere Spiele oder Programme wie Photoshop oder Aperture / iPhoto ruckeln auf einmal obwohl sie zuvor ohne Probleme ihren Dienst verrichtet haben? YouTube Videos im Vollbildmodus in 1080p werden auf einmal unerträglich, weil man das Gefühl hat, dass das Bild gar nicht mehr nachkommt? Ein Neustart hat auch nichts geholfen? Das MacBook Pro Retina hat so seine Macken, wenn man aber weiss wie, lassen sich diese Probleme ganz einfach beheben.

In diesem Fall ist besonders die Grafikkarte betroffen, welche vom System nicht ordnungsgemäss ‚Aufgenommen‘ wird. Ob Ihr davon betroffen seid, merkt ihr meist gar nicht, es gibt aber eindeutige Anzeichen dafür.

  • Mission Control mit mehreren geöffneten Programmen ruckelt auch nach dem 2. oder 3. mal verwenden.
  • Wenn ihr das Dock automatisch ausgeblendet und das Einblenden nur zögerlich vonstatten geht.
  • Das Scrollen in Safari oder anderen Browsern nicht sauber abläuft oder der Browser mit aufwändigen Websites überfordert ist.

Das Zurücksetzen des System-Management-Controller (SMC) hilft dabei in praktisch allen Fällen. Auch bei anderen Hardware-Spinnereien wie das verschwinden des Sounds oder wenn die Tastaturbeleuchtung nicht mehr funktioniert.

  1. MacBook Pro ausschalten (Aber am Strom angeschlossen lassen)
  2. Die Tasten [⇧ Shift] + [ctrl] + [⌥ alt] + [Power (Ein/Ausschalt-Knopf)] gleichzeitig für ca. 1 Sekunde gedrückt halten und gleichzeitig loslassen.
  3. MacBook Pro Retina mit dem [Power] Button wieder einschalten.

7 Kommentare

  1. Hallo Sandro,
    vielen herzlichen Dank für Deinen Tip. Jetzt läuft iPhoto wieder rund. Manchmal ist das Internet doch zu etwas gut.
    Gruß Günther

  2. Pingback: MacBook Pro Retina, Starker UI-Lag: Immer noch nicht behoben?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.